P. Jentschura TischleinDeckDich Bio 400 g

P. Jentschura TischleinDeckDich Bio 400 g

P. Jentschura TischleinDeckDich

Quinoa-Hirse-Mahlzeit mit Gemüse. Schnell was gutes auf den Tisch!

400 g (26,25 € / 1 kg)

Mehr Infos ...

10,50 €

PJ06

P. Jentschura TischleinDeckDich Bio

Quinoa-Hirse-Mahlzeit mit Gemüse. Schnell was gutes auf den Tisch!

In unserer heutigen schnelllebigen Zeit ist es eine wahre Erleichterung, im Handumdrehen eine gute Mahlzeit auf den Tisch zu zaubern - ob mittags zu Hause, im Büro oder als leichtes Abendessen.

• einfach und schnell zubereitet
• vegan
• basisch
• Ballaststoffquelle
• Proteinquelle
• natriumarm
• gluten- und laktosefrei
• ohne Zusatzstoffe
• ohne Zuckerzusatz

Mit TischleinDeckDich gelingt in nur wenigen Minuten kinderleicht eine vollwertige und köstliche Mahlzeit für Groß und Klein.

Die hochwertige Quinio-Hirse-Mahlzeit mit Gemüse überzeugt durch ihren einzigartigen Geschmack und ihre vielfältigen Zubereitungsmöglichkeiten.

Wir wünschen Guten Appetit!

Zubereitung:
TischleinDeckDich in ca. 320 ml Wasser/Brühe einrühren und unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen. Auf niedriger Stufe ca. 4-5 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch umrühren. Mit Kräutersalz und evtl. Frischkäse o.a. abschmecken.

Schnellvariante:
8 EL (ca. 80 g) TischleinDeckDich in eine Schale mit ca. 270 ml kochendem Wasser übergießen, umrühren und 5 Minuten abgedeckt quellen lassen. Nach Belieben verfeinern und genießen.

Für eine kleine Portion reichen 5 EL (ca. 50 g) TischleinDeckDich und ca. 170 ml kochendes Wasser.

Ergiebigkeit:
400 g = 5 Portionen
800 g = 10 Portionen

Nach Belieben verfeinern, z.B. mit Frischkäse, Pesto, Wurzelkraft, vegetarischem Aufstrich, Oliven, Schafskäse, Kräutern, Gewürzen, Kräutersalz usw.

Weitere Rezeptideen:
Als Risotto, Bratling, Auflauf, Eintopf, Füllung, Salat, Pizza, als Beilage zu Gemüse, Fisch, Fleisch, Tofo u.v.m.


Zutaten/Inhaltsstoffe:
Quinoa*, Hirse*, Gemüse getrocknet* 23% (Kartoffeln*, Tomaten*, Karotten*, Zwiebeln*, Porree*, Erbsen*), Reis*, Basilikum*, Schabzigerklee*, Schnittlauch*, Petersilie*, Liebstöckel*.
*Aus kontrolliert ökologischem Anbau.
DE-ÖKO-064

Herkunftsland: Deutschland

Lagerhinweis: Nach Anbruch trocken und geschlossen lagern.

Nettofüllmenge: 400 g

Mindest haltbar bis: siehe Verpackung

Inverkehrbringer:
Jentschura International GmbH
Otto-Hahn-Str. 22
D-48161 Münster

Nährwertinformationenpro 100 g Trockenprodukt
Brennwert                                    
Fett
- davon gesättigte Fettsäuren
Kohlenhydrate
-davon Zucker**
Ballaststoffe
Eiweiß
Salz
1461 kJ / 346 kcal (17%)*
3,50 g (5%)*
0,39 g (2%)*
63,60 g (24%)*
5,69 g (6%)*
6,60 g
11,60 g (23%)*
0,06 g (1%)*

**enthält von Natur aus Zucker
*% der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal).

Nährwertinformationenpro 100 g Trockenprodukt
Vitamine*                                 
Thiamin
Vitamin B6
Vitamin K
Folsäure
Mineralstoffe*
Kalium
Magnesium
Zink
Eisen
Chrom
Kupfer
Mangan
Phosphor

0,26 mg (24%)**
0,30 mg (21%)**
25,00 µg (33%)**
170 µg (85%)**

680 mg (34%)**
120 mg (32%)**
2,10 mg (21%)**
3,60 mg (26%)**
17,00 µg (43%)**
0,41 mg (41%)**
1,00 mg (50%)**
260 mg (37%)**

*Die Vitamine und Mineralstoffe sind von Natur aus enthalten.
** %NRV = Nährstoffbezugswert

Tipp!
TischleinDeckDich eignet sich auch hervorragend als Grundlage für Eintöpfe, Suppen, Risotto u.v.m.


TischleinDeckDich„auf die Schnelle“

für 1 Person

  • 8 EL (ca. 80 g) TischleinDeckDich
  • ca. 270 ml Wasser oder Gemüsebrühe
  • Kräutersalz
  • vegetarischer Aufstrich, Pesto o. ä.

TischleinDeckDich mit ca. 270 ml kochendemWasser/Brühe übergießen, umrühren und 5 Min. abgedeckt quellen lassen. Mit Kräutersalzabschmecken, nach Belieben mit vegetarischem Aufstrich, Pesto o. ä. verfeinern.

Ergänzende Rezeptideen

  • mediterran: mit Schafskäse, Cocktailtomaten, Rucola und frischen Kräutern
  • pikant: mit Gemüse z. B. Paprika, Gurke, Zucchini, Oliven oder getrockneten Tomaten
  • nussig: mit Erdnüssen, Pinienkernen
  • sportlich: mit Frischkäse, Quark, Thunfisch
  • feurig: mit Gewürzen wie z. B. Curry, Pfeffer, Cayenne, Chili, Ingwer


TischleinDeckDich fruchtig mit Ananas

(für 1 Person)

  • 5 EL (ca. 50 g) TischleinDeckDich
  • ca. 170 ml Gemüsebrühe
  • ½ Zwiebel
  • 1 Möhre
  • ½ Zucchini
  • ½ Paprika, rot, oder 2 Tomaten
  • 1 - 2 Knoblauchzehen
  • 1 - 2 TL Kokosfett
  • 60 - 70 ml Ananassaft
  • und ggf. etwas Brühe
  • 80 - 100 g Ananas, frisch oder aus dem Glas
  • 30 g Schafskäse
  • Curry, Kurkuma, Kreuzkümmel, Zimt
  • Kräutersalz

TischleinDeckDich mit ca. 170 ml kochender Gemüsebrühe übergießen, umrühren und 5
Minuten abgedeckt quellen lassen.

Das Gemüse waschen und zerkleinern. Zwiebel in einer Pfanne mit Fett andünsten, nach ca. 2 Minuten das restliche Gemüse dazugeben. Auf mittlerer Hitze ca. 5 Minuten dünsten. Mit dem Ananassaft ablöschen, würzen und garen. Zum Schluss kleingeschnittenen Käse und Ananas sowie die TischleinDeckDich-Masse hinzugeben.


Feuriger TischleinDeckDich-Eintopf mit Tomaten und Linsen

(Für 2 Personen)

  • 10 EL (100 g) TischleinDeckDich

  • ca. 340 ml Wasser

  • 80 g Zwiebeln

  • 10 g frischer Ingwer

  • 1 Knoblauchzehe

  • 80 g rote Linsen

  • 1 TL Kokos- oder Palmkernfett

  • 1 EL Tomatenmark

  • 1 – 2 TL rote Thaipaste, z. B. aus dem Reformhaus

  • 250 ml Gemüsebrühe

  • 400 g stückige Tomaten, Glas

  • ½ Bund Koriander oder Petersilie

  • 2 TL saure Sahne oder Sojasahne

  • Kräutersalz, Pfeffer

TischleinDeckDich in eine Schale geben, mit ca. 340 ml kochendem Wasser übergießen, umrühren und 5 Minuten abgedeckt quellen lassen und zur Seite stellen.

Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch schälen und feinhacken. Die Linsen in einem Sieb waschen.

Das Fett in einem Topf erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin andünsten. Tomatenmark und Thaipaste kurz darin anrösten. Nun die roten Linsen zugeben, auch kurz andünsten und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Etwa 5 Minuten köcheln lassen.

Die Tomatenstücke zugeben und weitere 10 – 15 Minuten köcheln lassen. Mit Kräutersalz und Pfeffer würzen und kurz vor Ende der Garzeit den kleingehackten Koriander und die saure Sahne zugeben.

Nun TischleinDeckDich hinzugeben, vermischen und auf die Teller verteilen.

Variante:
Alternativ können Sie auch statt Linsen 100 g Kichererbsen (aus dem Glas) und als Gewürzkomponenten Chili, Paprika und Pfeffer einsetzen.


TischleinDeckDich-Salat mit Mango, Cashewkernen und Kichererbsen

(Für 2 Personen)

  • 8 EL (ca. 80 g) TischleinDeckDich
  • ca. 270 ml Wasser oder Gemüsebrühe
  • 50 g Cashewkerne
  • 100 g Zuckerschoten
  • 150 g Cherrytomaten
  • ½ (150 g) Mango oder Pfirsich
  • 70 g Kichererbsen, Glas
  • 3 – 4 TL Olivenöl
  • Sojasoße nach Geschmack 
  • oder Balsamicoessig (hell)
  • Curry, Kräutersalz, Pfeffer

TischleinDeckDich mit ca. 270 ml kochendem Wasser/Brühe übergießen, umrühren und 5 Minuten abgedeckt quellen lassen. Nach dem Abkühlen die Masse mit ca. 3 TL Olivenöl verrühren.

Cashewkerne vierteln und in einer Pfanne mit 1 TL Öl und Curry ca. 2 Minuten anrösten.

Zuckerschoten halbieren, für 1 Minute in köchelndes Wasser geben, abschütten und abkühlen lassen. Cherrytomaten halbieren und Mango in 2 cm dicke Stücke schneiden.

Alle Zutaten (außer Mango) zusammen in eine Schüssel geben, TischleinDeckDich hinzugeben und mit Sojasoße (würzige Note) oder Balsamicoessig (fruchtige Note), Curry, Kräutersalz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die Mangostücke hinzugeben.

Tipp: Dazu passt auch ein Hähnchenbrustfilet mit einer Currysoße.


TischleinDeckDich orientalisch

(Für 1 Person)

  • 5 EL (ca. 50 g) TischleinDeckDich
  • ca. 450 ml Gemüsebrühe
  • ½ Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 – 2 TL Kokosfett
  • 1 Möhre
  • 80 g Lauch
  • ca. 60 ml Orangen- oder Apfelsaft
  • 75 g Berglinsen
  • frischer Ingwer, Kreuzkümmel
  • 1 EL getrocknete Rosinen
  • oder getrocknete Aprikosen
  • Kräutersalz, Pfeffer

 TischleinDeckDich mit ca. 200 ml Gemüsebrüheim Topf unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen. Auf niedriger Stufe 4 – 5 Min. köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.

Zwiebel schälen, kleinschneiden und zusammen mit dem zerdrücktem Knoblauch in etwas Fett in einer Pfanne andünsten. Möhre und Lauch waschen, zerkleinern und etwas mitdünsten. Mit dem Saft und der restlichen Gemüsebrühe ablöschen. Die Linsen waschen, hinzugeben und nach Packungsanleitung garen. 

Kurz vor Ende der Garzeit zerkleinerten Ingwer, Kreuzkümmel, Pfeffer, Rosinen und die TischleinDeckDich-Masse untermischen. Nach Belieben mit Kräutersalz würzen. 

Tipp: Dazu passt ein gebratenes Hähnchenbrustfilet oder ein Currytofu.


Pizza à la TischleinDeckDich

(für eine Springform von 26 cm Ø)

  • 10 EL (ca. 100 g) TischleinDeckDich

  • ca. 300 ml Wasser oder Gemüsebrühe

  • 1 Ei

  • 4 EL Dinkelvollkornmehl

  • 1 kleine Zwiebel

  • ½ Paprika

  • ½ Zucchini

  • 1 EL Pflanzenfett

  • 1 Tomate

  • 100 g geriebener Käse

  • Kräutersalz 

TischleinDeckDich mit ca. 300 ml Wasser/ Brühe im Topf unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen. Auf niedriger Stufe 4 – 5 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. Die Masse abkühlen lassen. Anschließend Ei und Mehl einrühren und mit Kräutersalz würzen.

Den Teig in eine gefettete Form geben und mit einer Gabel mehrmals einstechen.

Den Teig zehn Minuten bei 200 °C (Umluft 180 °C) im vorgeheizten Backofen vorbacken.

In der Zwischenzeit Zwiebeln, Paprika und Zucchini putzen, in kleine Stücke schneiden und im Pflanzenfett andünsten. Gemüse mit Kräutersalz würzen. Anschließend auf dem vorgebackenen Teig verteilen.

Zum Schluss die in Scheiben geschnittene Tomate und den Käse auf der Pizza verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 15 – 20 Minuten fertigbacken.


TischleinDeckDich mit Brokkoli, Cranberries und Schafskäse

(Für 1 Person)

  • 5 EL (ca. 50 g) TischleinDeckDich
  • ca. 200 ml Gemüsebrühe, z. B. von dem Brokkoli
  • 150 - 200 g Brokkoli
  • ½ Zwiebel
  • 1 TL Pflanzenfett
  • 25 g Schafskäse
  • 1 - 2 EL Cranberries
  • Kräutersalz, Pfeffer

Brokkoli waschen, in kleine Stücke schneiden und in einem Topf in Gemüsebrühe, Wasser oder in einem Dünstsieb bissfest garen. Danach zur Seite stellen und die Brühe auffangen.

Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. In einer Pfanne die Zwiebelwürfel im Fett andünsten, TischleinDeckDich kurz mitrösten und mit der Brokkolibrühe auffüllen und 4 – 5 Minuten köcheln lassen. Schafskäse und Cranberries zerkleinern und kurz vor Ende der Garzeit zugeben. Dann mit dem Brokkoli vermischen, mit Kräutersalz und Pfeffer würzen und anrichten.


Mediterraner Spinatauflauf mit TischleinDeckDich

(Für 2 Personen)

  • 8 EL (ca. 80 g) TischleinDeckDich
  • ca. 270 ml Wasser oder Gemüsebrühe
  • 3 TL Pesto rosso
  • 250 g Blattspinat (tiefgekühlt)
  • 3 EL Pinienkerne
  • (oder eine Kernmischung)
  • 1 - 2 TL Olivenöl
  • 2 Zwiebeln
  • 1 - 2 Knoblauchzehen
  • 400 g Tomatenstücke aus dem Glas
  • 6 - 7 getrocknete Tomaten
  • 100 g Schafskäse
  • Kräutersalz, Pfeffer, Thymian, Basilikum, Rosmarin

TischleinDeckDich mit ca. 270 ml kochendem Wasser/Brühe übergießen, umrühren und 5 Minuten quellen lassen. Die abgekühlte Masse mit rotem Pesto verfeinern und als eine ca. 4 – 5 cm dicke Schicht in eine gefettete Auflaufform füllen und andrücken.

Blattspinat in einem Topf auf kleiner Flamme auftauen lassen und das Wasser abgießen. Kerne in einer Pfanne kurz anrösten und herausnehmen.

Öl in einer Pfanne erhitzen, klein geschnittene Zwiebeln mit dem zerdrückten Knoblauch darin andünsten und mit Tomatenstücken ablöschen. Je 2 TL Thymian und Basilikum sowie 1 TL Rosmarin zugeben. Mit Kräutersalz und Pfeffer würzen. Dann Spinat, Kerne und zerkleinerte getrocknete Tomaten unterrühren und auf die TischleinDeckDich-Schicht in die Auflaufform geben. Schafskäse kleinschneiden und auf dem Auflauf verteilen.

Bei 220 °C ca. 15 Minuten im Backofen (Oberhitze) überbacken.

Tipp: Dazu passt ein grüner Salat, z. B. mit Gurken, Tomaten, Möhrenstreifen, Kräutern und einer leichten Essig-Öl-Vinaigre.


Gefüllte Zucchinihälften

(Für 2 Personen)

  • 10 EL (ca. 100 g) TischleinDeckDich
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 2 große Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Pflanzenfett, z. B. Kokosfett
  • 1 Paprika
  • 200 g Champignons
  • 2 Möhren, geraspelt
  • 2 TL Frischkäse
  • Kräutersalz, Pfeffer
  • frisch geriebener Parmesan, nach Bedarf

TischleinDeckDich mit ca. 340 ml kochender Gemüsebrühe übergießen, umrühren und abgedeckt quellen lassen.

Die Zucchini waschen, längs halbieren und mit einem Löffel aushöhlen. Fruchtfleisch kleinschneiden. Zwiebel schälen, kleinschneiden und zusammen mit zerdrücktem Knoblauch in etwas Fett in einer Pfanne andünsten. Paprika und Champignons waschen, kleinschneiden und zusammen mit den geraspelten Möhren und dem Zucchinifruchtfleisch in der Pfanne mitdünsten. Die Gemüsemischung mit dem TischleinDeckDich vermischen. Frischkäse hinzugeben.

Mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken. Die Zucchinihälften in eine Auflaufform setzen und diese mit der Mischung füllen. Mit Parmesan bestreuen. Den Rest der Füllung in der Form verteilen und mit der restlichen Gemüsebrühe umgießen.

Im Backofen bei 180 °C etwa 30 Minuten überbacken. 

Weitere Varianten für Füllungen:

  1. Mit Zwiebeln, schwarzen Oliven, Tomatenwürfeln, vegetarischem Aufstrich, (z. B. Tomate oder Pesto), etwas Sahne, Kräutern und Parmesan
  2. Mit Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Walnusskernen, saurer Sahne, Basilikum und Schafskäse.



Pikant gefüllte Champignons

(Für 10 große Champignons)

  • ca. 100 g TischleinDeckDich
  • ca. 400 ml Wasser oder Gemüsebrühe
  • 10 große Champignons
  • 100 g Crème Fraiche
  • Kräutersalz, frischer Pfeffer 

TischleinDeckDich in ca. 400 ml Wasser/ Brühe einrühren und unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen. Auf niedriger Stufe ca. 4 – 5 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch umrühren.

In der Zwischenzeit die Champignons waschen und die Stiele vom Kopf abtrennen. TischleinDeckDich mit Kräutersalz und Pfeffer kräftig würzen. Evtl. die Stiele der Pilze anbraten und mit unter die Mischung rühren. Masse in die Champignons füllen und mit je einem Teelöffel Crème Fraiche verzieren.

Bei ca. 200° C (Umluft 180° C) im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten überbacken.

Tipp: Geben Sie in die Füllung nach Belieben noch getrocknete Tomaten, Oliven, Paprikastücke o. ä. hinzu.



Auberginensandwich mit würziger TischleinDeckDich-Füllung

(Für ca. 4 Sandwiches)

Für die Füllung

  • 4 EL (ca. 40 g) TischleinDeckDich
  • ca. 135 ml Wasser oder Gemüsebrühe
  • 2 - 3 TL Pesto rosso
  • 50 g Schafskäse
  • 5 Stück (ca. 60 g) getrocknete Tomaten
  • 6 - 7 grüne Oliven ohne Stein
  • Kräutersalz, Pfeffer, Basilikum

Für die Sandwiches

  • 1 Aubergine (ca. 260 g = 8 Scheiben)
  • 5 - 6 EL Oliven- oder Avocadoöl
  • 1 - 2 Knoblauchzehen
  • Kräutersalz, Pfeffer, Basilikum

TischleinDeckDich mit ca. 135 ml kochendem Wasser/Brühe übergießen, umrühren und 5 Min. quellen lassen. Die abgekühlte Masse mit Pesto und Kräutersalz verfeinern.

Schafskäse mit einer Gabel zerdrücken und zusammen mit den zerkleinerten getrockneten Tomaten, Oliven und Kräutern unter die abgekühlte TischleinDeckDich-Masse rühren und würzen. Die Masse sollte nicht zu flüssig sein.

Aubergine waschen, längs in Scheiben schneiden und mit Kräutersalz bestreuen. Die ausgetretene Flüssigkeit mit einem Küchenpapier abtupfen. 4 – 5 EL Öl in eine Tasse geben und mit zerdrücktem Knoblauch, Basilikum sowie Pfeffer und Kräutersalz vermischen. Die Auberginenscheiben von einer Seite mit dem Kräuteröl bepinseln. Die Mischung jeweils auf eine Auberginenscheibe streichen. Mit einer zweiten Scheibe abdecken und andrücken. Dabei sollten die mit Öl bepinselten Seiten außen sein. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Sandwiches hineinlegen und von beiden Seiten bräunen.

Zum Grillen:

Die TischleinDeckDich-Mischung nicht ganz bis zum äußeren Rand der Auberginenscheibe aufstreichen. Mit einer zweiten Auberginenscheibe abdecken und andrücken. Auf dem Grill 10 – 15 Minuten von beiden Seiten rösten, am besten auf einen Doppelgrillspieß stechen.


Paprika – einmal anders gefüllt

(Für 4 Paprikahälften)

  • 100 g TischleinDeckDich
  • ca. 340 ml Wasser oder Gemüsebrühe
  • 2 TL Frischkäse
  • 2 Paprikaschoten
  • 100 g geriebener Käse
  • Kräutersalz, frischer Pfeffer
  • zum Garnieren: frische Kräuter nach Belieben 

TischleinDeckDich mit ca. 340 ml kochendem Wasser/Brühe übergießen, umrühren und 5 Min. abgedeckt quellen lassen. Die Masse mit Frischkäse, Kräutersalz und Pfeffer abschmecken.

Die Paprikaschoten halbieren, entkernen und waschen. Die halbierten Paprikaschoten anschließend mit der Masse befüllen und mit geriebenem Käse bestreuen. 

Bei 200 °C (Umluft 180 °C) im vorgeheizten Ofen ca. 10 – 15 Min. überbacken.


Herzhafte Bratlinge

(ca. 10 Stück)

  • 10 EL (ca. 100 g) TischleinDeckDich
  • ca. 260 ml Wasser oder Gemüsebrühe
  • 1 Ei*
  • 2 EL zarte Haferflocken*
  • Kräutersalz, frischer Pfeffer
  • Pflanzenfett, z. B. Kokosfett

TischleinDeckDich mit ca. 260 ml kochendem Wasser/Brühe übergießen, umrühren und abgedeckt abkühlen lassen. Anschließend TischleinDeckDich mit dem Ei und den Haferflocken* gut vermengen und mit Kräutersalz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Pflanzenfett in einer Pfanne erhitzen. Die Masse zu kleinen Bratlingen formen und von beiden Seiten goldbraun braten.

Tipp: Bratlinge lassen sich auch am Vortag zubereiten oder einfrieren. 

* Variante ohne Ei und ohne Haferflocken: stattdessen 2 – 3 TL pflanzlichen Aufstrich und ggf. noch etwas Mais- oder Kichererbsenmehl zugeben.

30 Weitere Artikel der gleichen Kategorie :

-->